Sonntag, 29. Dezember 2013

Dirndl, Glitzer und Glamour... Oder auch kleine Bayrische Prinzessinnen

Hallo,

der Weihnachtsstress ist nun um und endlich komme ich mal wieder dazu etwas kleines hier auch zu zeigen.

Dieses Jahr wollten wir an Oma, Opa, Onkel, Tante wieder neue Bilder unserer kleinen Maus verschenken, doch es stellte die Frage wie?!?

Bei meinen täglichen kleinen Recherchen im Netz stolperte ich über 3D-Bilderrahmen und fragte mich wie ich dies umsetzen könnte...

Da ich auf bayrische Tracht stehe *zwinker,zwinker*, was meine Familie zum Großteil zum Glück mit mir teilt und ich vor kurzem tolle passende Stempel bei Alexandra Renke gefunden habe, war eine Idee schnell geboren.
Meine bessere Hälfte hatte dann noch die tolle Idee die Bilderrahmen zu beleuchten. Und ich muss wirklich sagen sie sind klasse geworden :)

Nun seht selbst...






Und wie findet ihr unsere kleine bayrische Prinzessin so nett aufgehübscht?!?

Da natürlich nicht jeder den gleichen Rahmen bekommen sollte, sind noch viele schöne Rahmen entstanden. Diese werde ich versuchen euch in der nächsten Zeit hier zu zeigen. 

Liebe Grüße

Kirstin

Mittwoch, 18. Dezember 2013

Infos zur Handhabung des Papierschneiders

Hallo

Ich hab mir vor einiger Zeit den tollen Papierschneider von Stampin Up angeschafft und benutze diesen sehr viel. Ich finde ihn super und kann ihn nur empfehlen. 

Vor einiger Zeit habe ich mir für meine bevorstehenden Workshops neue Papierschneider angeschafft und da traten ein paar kleinere Schwierigkeiten auf. Bei mir franste das Papier immer so komisch aus. Deshalb schrieb ich den Support an und habe nun folgende Tipps für die Handhabung des Papierschneiders und auch den dazugehörigen Zusatzklingen erhalten, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. 😃

Also bitte beachtet die folgenden Tipps:

-          das Schneidebrett sollte mit dem Stampin‘ Up Logo nach oben liegen

-          bei der Schneideklinge sollte die Schneideeinlage mit der Rille nach oben liegen

-          bei dem Rollschneider sollte die Schneideeinlage mit der glatten Seite nach oben liegen, ansonsten franst das Papier aus

-          das Papier muss an der oberen Schiene anliegen

-          Papier und durchsichtige Führungsschiene werden mittig mit der Hand festgehalten

-          Die Schneideklinge mussausserhalb des Papiers angesetzt werden und dann nach obendurchgezogen werden

-          Bitte beachten Sie zusätzlich, daß wir ein einwandfreies Ergebnis der Schneidemaschine für Stampin‘ Up! Papier (also für eine bestimmte Papierdicke) garantieren und nicht für Kopierpapier oder anderen Bastelkarton

   
Ich hoffe diese Hinweise helfen euch weiter. Wenn nicht meldet euch bitte bei eurer Stampin Up Demonstratorin.

Liebe Grüsse

Kirstin 

Freitag, 13. Dezember 2013

Weihnachtliche Verpackung

Weihnachten steht ja bald vor der Türe und die Zeit des Geschenkkaufs und der Planung für die Festtage läuft auf Hochtouren.
In dieser Zeit hatten wir Besuch einer ganz lieben Freundin, die ich immer gern für eine Kleinigkeit zum Basteln neben dem Quatschen überreden kann *zwinker*. Ich find es toll und habe beim Treffen festgestellt, wie sehr mir diese Abende fehlen. Die früher als sie noch neben uns wohnte fast wöchentlich hatten.

Also wir waren wie gesagt etwas kreativ... Nun seht selbst





Liebe Grüsse 

Kirstin

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Pinguine, Schneemänner und Rehntiere - oder auch weihnachtliche Give-Aways

So nun rückt der zweite Advent immer näher und somit auch der Weihnachtsbasar "Saus&Braus" in der Hochmeister Gemeinde.

Dieses Jahr unterstütze ich wieder den Seniorenkreis von der Oma meines Mannes mit kleinen Bastelarbeiten. Natürlich als Spende - wie es sich für soziale Zwecke so gehört (*zwinker,zwinker*).

Nein, mal ehrlich die Damen waren wieder so fleißig und da ich ihnen eigentlich versprochen hatte mal wieder im Kreis vorbei zu schauen und die etwas zu unterstützen, musste ich nun aufgrund  von Zeitnot ein wenig zu Hause kreativ sein. Aber für nächstes Jahr habe es mir ganz fest vorgenommen. Die Mädels sind immer so lustig und rocken *grins*.

Also dieses Jahr hat es leider nicht geklappt, doch nächstes auf jeden Fall. *Hand aufs Herz*

So nun seht selbst was ich so kleines für den Basar gebastelt habe und was sich am zweiten Advent zu Topflappen, Häkelzeug, beklebten Lampen und Co. gesellen wird. 





Liebe Grüsse 

Kirstin 

Montag, 9. Dezember 2013

Kurzfristiger Adventskalender für die "beste" Mama der Welt ;)

Hallo,

Kurzfristig hatte ich mich in der Nacht von Samstag auf Montag entschlossen meiner Mama mal eine Freude zu machen. Sie liebt Tee und vor kurzem hab ich beim dm um die Ecke eine schöne Packung entdeckt mit 24 verschiedenen Sorten. Also musste ich mir nun überlegen, wie ich es so verpacken will... Einfache Milchtüten und so weiter fand ich langweilig und so stöberte ich ein wenig auf meinen Lieblingsblogs. Und siehe da bei Bettys-Crafts wurde ich fündig. Sie hat immer so tolle Ideen, da werde ich immer ganz Blass vor Staunen. 

Hier also nun meine Inspiration:

Und nun seht mal was ich daraus gemacht habe:


























Und wie gefällt er euch?!?

Liebe Grüsse 

Kirstin 

Freitag, 6. Dezember 2013

Spielende Katzen und leuchtende Augen

Nach langer Zeit hatte ich endlich mal wieder einen Auftrag für ein Türschild.

Erstmal musste ich mich wieder einfuchsen wie das so funktioniert, welche Größen ich wie brauche, doch mit ein paar kleinen Verschnitten hat es dann doch gut geklappt. 

Die spielenden Katzen haben meiner Kundin und der kleinen Kundin *zwinker* (ihrer Tochter) sehr gut gefallen.
Und es hat mich stolz gemacht von den leuchtenden Augen zu hören die bei der Entdeckung des Türschildes geleuchtet haben. Da macht Basteln doch wieder richtig Spaß.






Liebe Grüsse 

Kirstin

Sonntag, 1. Dezember 2013

Kolleginnen und ihre Adventskalender

Dieses Jahr hab ich echt die Adventskalenderproduktion für mich entdeckt... Naja, sagen wir eher ich habe nach einer Kleinigkeit gesucht meinen "Mädels" im Büro eine kleine Freude zu machen. In letzter Zeit war es doch sehr hektisch und viel zu tun, dass ich dachte so eine kleine Freude zum Jahresabschluss ist nicht verkehrt.

Also hier nun meine kleine Überraschung für die Mädels - bin gespannt wie es ankommt *tief durchatmen* *zwinker*.






Es gab natürlich mehrere Varianten... Sonst wäre es ja langweilig *zwinker*.


Nur die Verpackungen hab ich gleich gestaltet...



Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit, lasst euch den Glühwein und Lebkuchen schmecken

Liebe Grüsse

Kirstin